Triade Mann, Frau, Frau

8211
 
23. Mai 2016
Triade Mann, Frau, Frau

Hallo ihr Lieben,
gibt es hier Leute die Erfahrung mit einer triadischen Liebesbeziehung haben wo alle Parteien miteinander in einer Beziehung stehen?
Also wir sind ein Mann, 2 Frauen, alle sind verliebt und haben Sex miteinander. Ich bin gerade am Beginn von so einer Beziehung. Für uns alle ist es eine komplett neue Erfahrung. Für sie ist es gleichzeitig auch die erste sexuelle und emotionale Erfahrung mit einer Frau. Ich hatte bisher ein paar Mal Sex mit Frauen und ein paar kurzweilige Dreiersexerlebnisse, aber noch nie eine Partnerschaft.
Es fühlt sich superschön an, aber ich habe gleichzeitig auch Angst,dass es nicht lange halten wird, oder dass einer sich abwendet. Wie sind eure Erfahrungen und habt ihr Tipps?
 
23. Mai 2016

Lass die Angst ziehen, denn wo Angst ist, kann keine Liebe sein...vom Kopf in den Bauch/ ins Herz kommen. Genieße das, was ist und nimm es dankbar an, solange es ist. Kommuniziert achtsam und liebevoll, ausreichend, aber nicht im Übermaß. Von Herzen viel Freude an und mit diesem Geschenk. ..!
 
23. Mai 2016
Triaden

neigen zu Instabilität.
Nach meiner Erfahrung fixieren sich die Frauen nach einiger Zeit auf den Mann, und die Priorität der Beziehungspflege unter den Frauen lässt von einer Seite nach. Dann kann es schwierig, muss aber nicht. Hängt immer von den Beteiligten ab, wie tolerant sie mit der Situation umgehen.

T*g*M
 
23. Mai 2016

Wir sind schon ein paar Jahre so aufgestellt ( mit Unterbrechungen)

Tipp: immer mutig, offen & authentisch...alle miteinander.
Ansonsten: genießen!!!

Sowas passiert nich sooo häufig im Leben....also Sinne auf Empfang!

Grüße,
S11 (& Fenvar..& Alex)
 
23. Mai 2016

Habe ich schon 2x erleben dürfen.
Sind beide letztlich daran gescheitert dass sich die Mädels mehr (das Mädchen von UpDate) zu mir hingezogen gefühlt haben und ihn links liegen gelassen haben. Darüber gab es Streit und Trennungen...
 
24. Mai 2016

Ich habe knapp über zwei Jahre in einer triade Verbindung leben dürfen. So richtig alle unter einem Dach und in einem Bett inklusive des Nachteils von nur einem Badezimmer.
Allerdings nicht in der Mann, Frau, Frau Konstellation sondern in Mann,Mann Frau.
Es lief bis auf die etwas stressige Anfangsphase ganz entspannt ab.
Die größte Herausforderung für mich persönlich war damals so blöde wie das jetzt klingen mag die sehr offene Kommunikation in alle Richtungen. Es war schon etwas anderes wenn man plötzlich von zwei gleichwertigen Partnern input bekommt aber auch alles in zwei Richtungen anbringen muss. Das ist für mein Empfinden auch eine der größten Schwachstellen oder besser eine der schwierigsten.
 
24. Mai 2016
@Gevatterin

GevatterinTod:
Das ist für mein Empfinden auch eine der größten Schwachstellen oder besser eine der schwierigsten.
Aber auch eine sehr wichtige, oder?
Die Dinge brauchen unbedingt Klarheit und ja: manchmal empfinden wir das auch als "Kopfarbeit".
Aber ohne das...könnten wir uns das nicht vorstellen...irgendwelche Dinge im Unklaren zu lassen
 
24. Mai 2016

Ja klar mit allen Reden ist sehr wichtig. Aber es war halt eine Riesen Umstellung gerade wenn man es so in der Form nicht gewöhnt ist und da einfach so Reinstolpert.
Rückblickend kann ich aber sagen diese Beziehung hat mich in ganz vielen Ebenen einfach auch sehr viel positiv Weiterentwickeln lassen. Wie ich den dreh dann aber raus hatte war eine der am tiefsten entspanntesten Beziehungen überhaupt. Ich habe mich für meinen Teil immer sehr gut aufgehoben und beschützt gefühlt.
Und am ende ist die Konstellation echt nicht so wichtig solange alle zurechtkommen und sich wohl fühlen.
 
25. Mai 2016

Danke für eure interessanten Beiträge:-)
Ich bin gespannt wie es sich entwickelt, glaube Kommunikation ist wirklich sehr wichtig.
Es wird auch nicht ohne Herausforderungen, da die beiden auch schon vorher miteinander in Beziehung standen und auch bestimmte Dynamiken hatten,die nicht immer einfach waren. Und jetzt bin ich noch da, wobei beide interessanterweise meinen, dass ich das Puzzle ganz gut ergänzen und auch vermitteln kann.
Wir werden sehen, ich versuche keine Erwartungen daran zu haben, wie lange es halten soll und einfach den Moment und die Gefühle zu genießen.
 
25. Mai 2016

Ich beneide Dich...im positiven Sinne.

Ich liebte einen Mann und meine Frau fast mein halbes Leben lang und eine Zusammenführung ist voll in die Hose gegangen.

Hab doch bitte trotzdem keine Angst,
deine Zweifel schmälern sonst dein Glück.

Ich wünsche Dir Glück und Liebe
 
28. Mai 2016
Triade - welch eine Chance, wenn es passt...

...allerdings nicht in der Mann, Frau, Frau Konstellation sondern in Mann,Mann Frau...

Es ist sehr interessant, das aus Deiner Sicht zu efahren, denn ich als Mann wünsche mir eigentlich, dass unser Poly-Leben irgenwann genau in diese Konstellation mündet. Nun schreibst Du da vom "Input von zwei Seiten" - meine erste Überlegung war, dass ich darauf dann irgendwann einmal zu achten hätte und Dir für diesen Tipp dankbar sein sollte. Dann fiel mir aber wieder ein, wer ich eigentlich bin...
Na ja, zuviel Input geht ziemlich sicher schon jetzt von meiner Seite her eher nicht an die Adresse meiner Frau - bei uns ist das umgekehrt (wie vieles andere in der Dynamik unserer Beziehung auch). Ich bin mit einer so gehörigen Portion weiblicher Aspekte ausgestattet und bin z.B. mehr "auf Empfang als auf Sendung"; wobei es vielleicht auch ganz verschiedene Formen von "Input" gibt und ich denke, dass Du dabei vor allem die Dinge des alltäglichen Lebens gemeint hast. Hingegen bekommt meine Frau in geistig tiefen Ebenen natürlich eine Menge Input von mir, aber das kann man dann auch gut und gern noch von einer aneren Seite her "verdauen".

Nun bringe ich noch einen weiteren Punkt:
Die Kategorien "dom" oder "dev" werden ja gern sehr schnell auf das rein sexuelle bezogen gesehen und wahrgenommen, wenngleich die Typisierung dieser Neigung sich immer auf das ganze Leben auswirkt.
Unsere Ehe und tiefe Liebesbeziehung wäre, würde man nach diesen Kategorien sehr kurzentschlossen bewertet haben, praktisch schon vom Beginn an zum Scheitern verurteilt gewesen. Denn: Meine Frau ist ganz sicher "dev", ich versuche mich gelegentlich gern noch vorsichtig als "Switcher" zu bezeichnen, aber die Tendenz geht auch viel eher in Richtung "dev".
Die zwei Poly-Partner meiner Frau, von denen ich mir in einer Triade denjenigen insgeheim wünsche, der auch in geistiger Hinsicht für meine Frau eher bedeutsam ist, sind beide ziemlich eindeutig "dom". Da ich sowieso "bi" bin und der besagte Poly-Partner auch, stelle ich mir eine Triade in dieser Konstellation sehr, sehr spannend vor.

Jetzt könnte mich einer fragen, warum wir noch nicht als Triade zusammen gekommen sind!? Ganz einfache Antwort: Alles braucht seine Zeit. Und ebenso wichtig ist: Es sind 3 Menschen, die übereinkommen müssen - das ist dann doch nicht ganz so einfach. Aber wir arbeiten daran...
  • LivCo Corsetti - Strumpfhose Aliza komplett aus…
    LivCo Corsetti - Strumpfhose Aliza komplett aus Netz in schwarz
    LivCo Corsetti – Strumpfhose Aliza Avantgarde der Verführung! Ein fragiles Meisterwerk…
    Preis: 9,90 EUR
  • Einhorn - Kondome Kollektiv 7 Stück
    Einhorn - Kondome Kollektiv 7 Stück
    Einhorn - Kondome Kollektiv - 7 Stück Vegane Kondome in Desinger-Verpackung Ob Du diese…
    Preis: 6,00 EUR
  • Pink Lipstick - Minikleid mit V-Ausschnitt und…
    Pink Lipstick - Minikleid mit V-Ausschnitt und Cut-Outs in weiß
    Pink Lipstick – Minikleid - PL-25051W Das unschuldige Weiß dieses Minikleides kann…
    Preis: 29,90 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Junge Swinger Bayern
    Junge Swinger Bayern
    Der Treffpunkt für alle jungen Swinger aus Bayern und darüber hinaus
  • Single-Urlaub
    Single-Urlaub
    Alleine urlauben ist out! Für Singles, die sich vor, für, während und nach dem Urlaub daten möchten...
  • Die Zweite Frau
    Die Zweite Frau
    Diese Gruppe richtet sich an Solo-Damen und Paare, die MEHR als ein erotisches Abenteuer -FFM- zu dritt suchen