"Ihr seid anders? Wir auch!"

42714
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Mai

"Ihr seid anders? Wir auch!"
hier treffen sich Menschen, die das Projekt "Ihr seid anders? Wir auch!" aktiv mitgestalten wollen, die anders als der Mainstream leben, fühlen, spüren und auch lieben, zum 2. Treffen , um sich einzubringen

11.06. ab 17.00 im Restaurant Satt & Selig in der Spandauer Altstadt

es wird im Monat 2 regelmäßige Treffpunkte geben, einen in Spandau und einen in Falkensee....

Wir planen Vorträge, Workshops und all das, was Ihr mit einbringt....

Ihr seid anders? Wir auch"
 
 
15. Mai

@yogafan
ich finde deine *idee*echt voll gut, werde mich auch sehr gerne schriftlich daran beteiligen, doch kann und werde jedoch ich kaum (alleine wegen der Entfernung) daran teilnehmen wollen und auch aus Gründen meiner Handicaps nicht können.

Denn anders bin ich schon äußerlich wegen meiner Tätowierungen, meiner Körperbewegung, Optik und auch Musikgeschmacks! *top*
LG Oliver *top*
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Mai

@Hansie31
danke für das Lob und vielleicht lässt es sich ja bei Dir in der Region nachahmen, ich habe kein Copyright drauf *g*

*herz*liche Grüße Rolf
 
 
15. Mai

Ich finde die Idee auch klasse...
und sitze genauso wie Hansie zu weit weg (Hallo Herr fast-Nachbar *wink*)
würde mich aber gerne wenn sich doch was hier in der Ecke machen lässt zwecks Orga-fragen an dich wenden, wenn ich darf...
 
 
15. Mai

@suck_n_swallow
da *wink* ich doch sehr gerne in die nicht sehr ferne Nachbarschaft zurück und ich denke Rolf sicher nichts dagegen haben wird, wenn dich du bzgl. der Orga-Fragen einmal an ihn wendest! Eher im Gegenteil! Denn ich mir vorstellen, dass es ihm eine Freude ist. Denn somit hat ja sein Thread Interesse finden können.
LG Oliver *zwinker*
 
Themenersteller
 Themenersteller
15. Mai

suck_n_swallow
wir sind auch erst dabei, das Projekt aufzubauen, nur habe ic wie gesagt kein Copyright darauf .... ich werde hier weiter berichten, wie es weitergeht und wenn Ihr Fragen habt, einfach per PN stellen

*herz*liche Grüße

Rolf
 
 
21. Mai

aktiv mitgestalten wollen

Mainstream .... ist was mit gemeint ?
aktiv ... im Sinne von ?
Wen soll man begleiten (wenn die Teilnehmer schon anders sind) und warum ?
wie soll das praktisch aussehen ?
 
Themenersteller
 Themenersteller
21. Mai

@Ahja_Baerli
Gute Fragen, zeigen an dass hier mitgedacht wird, *lach*

Als Systemischer Coach, polyamor Lebender und EX In Genesungsbegleiter in Ausbildung noch bis Oktober baue ich das Projekt gemeinsam mit Partnern aus Falkensee auf...
Wir wollen Workshops zu Themen wie "Stilvoll Streiten" ebenso anbieten wie lockere Plauderrunden zu den Themen, die Euch interessieren, wir begleiten auf den Wegen, wenn der Wunsch nach Veränderungen noch diffus ist, wir wollen zusammen mit Euch Projekte aufziehen, die Euren Ideen entstammen, wir können uns Entspannungskurse wie Progressive Muskelentspannung, hier bin ich zertifizierter Kursleiter, ebenso vorstellen wie eine Buchlesung eines Indie-Autors unter Euch oder anderes....
Wir haben als Initiatoren selber unsere Krisen durchlebt und aus diesen Erfahrungen coache ich heute und begleite andere Menschen .....

Herzliche Grüße aus Spandau

yogafan
 
 
21. Mai

Gute Fragen, zeigen an dass hier mitgedacht wird

Ja, aber nicht gut genug, wie man sieht.


Danke für die weitere Information yogafan , mir hat der erste Beitrag

Polyamory: Anders, aber wie? Vorstellung eines neuen Projektes

zum Thema, die Sachlage etwas besser erklärt.

Also wird eher Menschen ...... die Hilfe suchen, selbige angeboten ?
 
Themenersteller
 Themenersteller
21. Mai

@Ahja_Baerli
wir bieten auf Wunsch auch konkrete Hilfe an, *ja*
nur wir wollen mehr, wir wollen Menschen auch zusammenbringen in einem offenen Treffpunkt, wir wollen Kreativität fördern und MUT machen, das EIGENE ICH zu entdecken und zu leben, in Workshops fernab von esoterischen Strukturen, offen und mit Euch
Und -- das Projekt wächst mit und durch Euch und Eure Ideen .....

seht auch mal hier: Vom Wert des Anders-Seins

ich lade euch beide gerne ein, seid ab 17.00 am 11.06. mit dabei im Satt & Selig in der Spandauer Altstadt

Liebe Grüße

yogafan
 
 
21. Mai

Danke für den weiteren Hinweis zum Thema *top*

Nicht nur ich habe mich jahrelang den gesellschaftlich dominierenden Regeln und Normen des Mainstreams angepasst. Nur nicht auffallen, lieber Wegducken, still und leise mit schwimmen.

Für mich (Anja) persönlich würde das nichts bringen, da ich nie der angepasste Typ Mensch war.
Andere begleiten ist wahrscheinlich auch nicht so mein Ding, da ich zu unsensibel bin, um zu verstehen, warum ein Mensch nicht einfach er / sie selbst ist und sein Ding durchzieht.

Aber nun verstehe ich das Projekt etwas besser und evtl. andere User auch, sodass meine Fragen einen Sinn ergeben.
 
 
21. Mai

@yogafan
Ich finde deine *idee*einfach grundsätzlich echt toll würde mir vielleicht auch wünschen, soetwas auch im fränkischen Raum installieren zu können *top**g*
 
Themenersteller
 Themenersteller
21. Mai

@Hansie31
einfach selber in die Hand nehmen und machen.... du wirst sehen, wie viele sich daraufhin melden und interessiert sind ....

*herz*liche Grüße

yogafan
 
 
22. Mai

😂😂😂😂
Selbst in die *hand*nehmen ist für mich leider bereits sehr viele Jahre angesagt! *ko*
Und irgendwann kann/will man nicht mehr nur selber! *zwinker*
LG Oliver *hutab*
  • Strumpfband-Set White LC 0143 weiß
    Strumpfband-Set White LC 0143 weiß
    Set, bestehend aus zwei Strumpfbändern - aus zarter Spitze und feinem Tüll - verziert mit…
    Preis: 9,95 EUR
  • Swimsuit
    Swimsuit
    JASENIA - Swimsuit Lieferumfang: Badeanzug, Stoffbeutel
    Preis: 32,10 EUR
  • Mix 100er Btl.
    Mix 100er Btl.
    Billy Boy 100er-Mix Mix Sortiment: 100 Kondome in 7 originellen SortenIn diesem Sortiment…
    Preis: 25,90 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • Beziehungs-Anarchie
    Beziehungs-Anarchie
    Beziehungen offen und frei führen, ohne Neid, Besitzanspruch, Machtgefälle und ohne einengende Begrenzungen.